Gillian und Brian viktorianische At-Home Hochzeit in Colorado

Autor: - Kategorien:
Datum: - 8:42 AM

Die Highschool-Lieblinge Gillian und Brian gingen schließlich getrennte Wege, wurden aber nach 10 Jahren wieder vereint, als Gillian mit ihren drei Kindern nach ihrer Scheidung in ihre Heimatstadt zurückkehrte. Nachdem sie sich wieder verliebt hatten, entschied sich das Ehepaar, im viktorianischen Haus der Brautmutter zu heiraten, wo sie so viele wundervolle Erinnerungen als Teenager geteilt hatten. Mit ihren Kindern als Hochzeitsgesellschaft, die Braut und der Bräutigam amtierte ihre eigene Zeremonie in einer der wirklich intime Hochzeiten, die wir je gesehen haben. So beschreibt Gillian ihren Tag:

Wir sagen immer nur du und ich – bis die Sonne ausbrennt. Als wir herausfanden, dass wir unsere eigene Zeremonie im Staat CO durchführen konnten, waren wir sehr zufrieden. Es machte es so persönlich, so “uns”. Als die Zeremonie begann, gingen die Kinder und ich die Treppe hinunter zu einem Smashing Pumpkins Lied, das mir vor 14 Jahren so viel bedeutete, als wir uns als Teenager verabredeten. Es war wirklich magisch. Ich werde dieses Gefühl nie vergessen.

Wir haben ein kleines schwarzes Buch, in dem wir uns jeden Morgen Notizen machen. Die letzten Seiten in unserem ersten Notenbuch sind unsere Zeremonie und unsere Gelübde. Es ist nicht poetisch, nicht perfekt. Es sind nur wir. Ich träume immer noch von dieser Nacht.

Besonderer Dank geht an Malisa Ahlin dafür, dass sie Gillian und Brians intimen Hochzeitstag so schön aufgenommen und mit uns geteilt hat.

 at-home elopement

Gillian, 33 & Brian, 35

Pueblo, Colorado

Hochzeitsdatum: 27. Februar 2015

Gästezahl: Weniger als 20

Hochzeitskosten: Weniger als 1.000 $

Hochzeitszeremonie Ort: Im viktorianischen Haus der Brautmutter

Hochzeitsempfang Ort: Dort Am Tag der Zeremonie gab es keinen Empfang, aber alle gingen danach in einem Restaurant namens The Shamrock zum Abendessen. Wenige Monate später hatte das Paar eine sehr zwanglose Feier, bei der Großfamilie und Freunde eingeladen wurden, das neue Paar zu feiern.

 Wohnzimmer

 Blumenmädchen und Ringträger

 Bräutigamporträt

 Brautporträt

 Braut und Bräutigam küssen auf der Couch

 Braut und Bräutigam Porträt

 Braut und Bräutigam Portrait des Bräutigams

Warum hast du eine intime Hochzeit?

Wir wollten immer eine kleine Hochzeit. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich mich um eine große Gruppe von Menschen so wohl und ehrlich fühlen würde.

 Colorado Haus

 Treppen geschmückt mit Hochzeitsdekorationen

 gestrickte Boutonniere

 Wohnzimmer

 Garnstrauß auf Stuhl

 Esszimmer mit handgefertigten Hochzeitsdekorationen

 selbstgemachten Hochzeits-Cupcakes

 Großmutter mit Esszimmer einrichten

 selbstgemachten Hochzeits-Cupcakes

Welche Herausforderungen stellen Sie sich bei der Planung einer intimen Hochzeit?

Es gab keine Herausforderungen.

 Porträt von Braut und Bräutigam zu Hause

 Porträt von Braut und Bräutigam zu Hause

 Porträt von Braut und Bräutigam zu Hause

War es schwierig, die Gästeliste zu verkleinern?

Nein, wir wussten bereits, dass wir nur die unmittelbare Familie besuchen wollten.

 Porträt von Braut und Bräutigam zu Hause

 Porträt von Braut und Bräutigam zu Hause

 Porträt von Braut und Bräutigam

 Portrait von Braut und Bräutigam zu Hause

Hatten Sie Probleme mit der kleinen Gästeliste von Freunden und Familie? Wenn ja, wie haben Sie sie angesprochen?

Zum Glück hatten wir keine Probleme!

 Bräutigam wartet am Altar

 Wohnzimmer-Entführungszeremonie

 Gäste im Wohnzimmer Hochzeit

Was waren die Höhepunkte der Zeremonie?

Die Kinder, die an der Zeremonie teilnahmen und von meinen Lieben umgeben waren, waren die Höhepunkte – alles daran war ein Traum.

 Bräutigam liest Gelübde

 Braut schaut auf ihren Bräutigam während der Zeremonie

 Bräutigam Putting Ring am Brautfinger

 Braut und Bräutigam erster Kuss

Was waren die Höhepunkte der Rezeption?

In der Nähe von allen, die ich liebte.

 Hochzeitset zu Hause

 Hochzeitset zu Hause

 hausgemachte Hochzeitstörtchen

Was war das Beste an einer intimen Hochzeit?

Es war so persönlich, so “uns”, und es war so real. Jeder, den ich liebte, hatte die Möglichkeit, sich auf eine kleine, aber sehr bedeutungsvolle Weise zu engagieren. Es spiegelt genau wieder, wer wir als Paar sind und wir fühlten uns ganz wie wir selbst.

 Braut schaut auf ihren Ring

 Braut zeigt ihren Ring

 gießt Flöten Champagner

 Braut und Bräutigam isst Cupcakes

Welchen Rat hast du für Paare, die eine intime Hochzeit in Betracht ziehen?

Ich denke, eine intime Hochzeit war schön, stressfrei und echt. Die Kinder liebten es, unsere Familien fühlten sich so nahe, und es war einfach nur Brian und ich. Ich denke, darüber sollte es sowieso sein!

 Bräutigam füttert Braut einen Cupcake

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.